Wohnen und Elektronik

Wenn ich wesentlich mehr Zeit und Geld hätte, würde ich in einem ziemlich intelligenten Haus wohnen. Den Wunsch-Zustand werde ich so bald nicht erreichen, aber ein paar Punkte habe ich schon ganz zufriedenstellend gelöst und immer mal wieder geht es in irgendeinem Projekt ein Stück weiter…

Wunsch-Zustand und Status der Projekte

Entertainment

  • Audio (meist Musik) in jeden Raum
  • TV / Home-Cinema / Gaming
    • Leiser Full-HD-Beamer dezent verbaut
    • HDD-Recording, Time-Shift, Filme vom Server
    • Automatisch ausfahrende Leinwand
    • => Gerade absolut nicht wichtig. TV nervt zunehmend, vernünftige große Darstellungen sind nicht bezahlbar, Gaming reizt kaum noch…

Netzwerk

  • WLAN und LAN im ganzen Haus
  • extra Netz für Besucher
  • gesicherter Zugriff von außen
  • => Zustand weitgehend erreicht

Telefon/ISDN/Fax

  • Rufnummernanzeige am Gerät (sorry, konnte die alte Anlage halt nicht)
  • Rufnummern-Identifikation zusätzlich?
  • Getrennte Nummern für den Verein, eigener AB und Fax
  • => Zustand weitgehend erreicht

Steuerung und Überwachung

  • Logging und Visualisierung Verbrauch (Strom, Wasser)
    • a) gesamt (teuer oder kompliziert)
    • b) je Automat (zu teuer)
    • c) je Gerätetyp (viel zu teuer)
  • Logging, Visualisierung und Steuerung Heizung / Raumklima
    • Ertrag Solarsystem, Verbrauch Pellets, Zustand Schichtspeicher (teuer oder kompliziert)
    • Temperatur und Luftfeuchtigkeit (->Taupunkt!)
  • Netzabschaltung nicht benötigter Bereiche Nachts / im Urlaub
  • => in Arbeit (manchmal ;)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s