ffn vs. Freifeld

Man glaubt es kaum, aber nach mehreren Kontakten mit Leuten vom Freifeld Festival incl. Studiobesuch ist dem Radiosender FFN eingefallen, dass das Logo vom Freifeld-Festival ja die eigenen Markenrechte verletzen würde und da haben sie statt dem kurzen Weg per Telefon lieber einen Rechtsverdreher Anwalt damit beauftragt, den Freifeldern eine Unterlassungserklärung zukommen zu lassen, die dann auch wunderschön passend einen Tag vor Festivalbeginn ankam.

Was für A……….!!!

Mal davon abgesehen, dass die Zielgruppen von FFN und dem Freifeld Festval wohl eine eher kleine Schnittmenge haben, sehe ich da nicht wirklich viel Ähnlichkeit oder gar eine Verwechslungsgefahr. Aber da soll sich bitte jeder selbst ein Bild machen, die haben dazu selbst was gepostet (was man leider nicht kommentieren kann). Der Gestalter selbst hat sich übrigens selbst ausführlich dazu geäußert.

Wie auf die mich regen! Und dann kommen noch solche Kommentare vom offiziellen Account:

Keine Bagatelle

Wir haben schon ganz andere fertig gemacht...
Wir haben schon ganz andere fertig gemacht…

Ich habe dazu einen kleinen Post auf deren Facebook-Seite gepackt, der vielleicht nicht lange stehen bleibt. Sicherheitshalber daher hier als Kopie:

Leute, das meint ihr doch nicht ernst!?

Keine Sau (und auch sonst niemand) verwechselt das Freifeld-Logo mit eurem oder findet das Freifeld toller, weil ihm irgendwas Positives von eurem Radiosender in Erinnerung ist und er das jetzt auf das Freifeld-Festival bezieht.

Insbesondere das Timing eures übergriffigen Verhaltens ist echt armselig und führt dazu, dass ich endlich den seit Ewigkeiten mit euch belegten Programmplatz 3 im Auto anders belege!

Irgendwie war nämlich aus meiner Jugend noch was Positives von ffn hängen geblieben, immerhin hatten eure Leute damals quasi Radio-Comedy erfunden. Vielleicht manchmal etwas derb, aber egal. Frieda und Anneliese, der kleine Tierfreund, später die Sachen von Kalkofe – die werde ich nicht vergessen!

Aber ihr als Sender #ffn fliegt jetzt endgültig aus jedem Radio, dass ich in die Finger kriege. Inzwischen seid ihr nicht mehr annähernd witzig, sondern einfach nur primitiv.

Ich frage mich, wie viel weniger Leuten FFN jetzt ein „Gefällt mir“ wert ist und ob mir der Trupp nicht irgendwann sogar leid tut, bei dem Shitstorm, den die sich eingefangen haben.

Obwohl… Nein, tut er nicht ;)

Unabhängig vom aktuellen Mist mit dem Logo und FFN: Wer dieses Jahr dabei war, kommt eh wieder – wer die erste Ausgabe verpasst hat, sollte sich die zweite nicht entgehen lassen! Fördermitglied im Verein dahinter kann man jetzt schon werden!

Advertisements

Eine Antwort auf „ffn vs. Freifeld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s