18650 – Lithium-Ionen-Akkus mit idealem Verhältnis von Preis, Größe und Energiemenge in praktischer Bauform

Beim Umstieg auf die herrlich hellen und trotzdem kleinen LED-Taschenlampen habe ich mich auch für eine neue Akku-Generation entschieden, die in Deutschland beim Consumer noch nicht soo verbreitet ist, aber für mich viele Vorteile hat: 18650er LiIon Zellen, und die habe ich mir nach nächtelanger etwas Recherche direkt aus China bestellt…

Größenvergleich 18650/Standardzellen
Größenvergleich 18650/Standardzellen

18650 steht für die Bauform: zylindrische Zellen mit 18mm Durchmesser und 65mm Länge. Die Dimensionen stimmen allerdings nicht ganz mit dem überein, was iman am Ende in den Händen hält. Ich wollte die Teile nämlich „protected“, da ist dann noch eine kleine Platine mit Schutzschaltung verbaut und die verbraucht auch ein paar mm, die oben drauf kommen…

Die Nennspannung beträgt 3,7 Volt und die Kapazität beträgt zwischen 2 und drei Amperestunden – eine ganze Menge Energie für eine Taschenlampe ;) Die 18650er sind wohl Industrie-Standard bei mobilen Applikationen und werkeln im 3er-Pack auch in vielen Net- und Notebooks. Irgendwer ist dann wohl mal auf die Idee gekommen, sie auch für Taschenlampen zu benutzen, weil sie sehr hohen Strom abgeben können und eine sehr günstige Größe haben ;)

In der Bucht und bei diversen nationalen und internationalen Händlern findet man eine riesige Auswahl an Zellen. Allerdings sollte man sich bei der Auswahl nicht nach den aufgedruckten/angegebenen Daten richten – damit halten es viele Chinesen nämlich wie mit Hersteller- und TÜV-Logos. Wenn es sich verkauft, drucken die auch SonyBMWLufthansa, TÜV West und einen grünen oder drei gelbe Punkte drauf ;)

Eine der ersten Adressen für Taschenlampen-Junkies ist „CPF“, candlepowerforums.com, und einer der User hat einen ziemlich unfangreichen Test gemacht und sehr viele der 18650er Zellen von verschiedenen Quellen verglichen (auf seiner eigenen Seite gibt es die Ergebnisse noch ausführlicher). Auf Basis eines älteren Tests und vieler Beiträge bei CPF hatte ich mich mal für die „TrustFire True 2400“ entschieden und die stehen auch heute noch mit am Besten da. Damals hatte ich bei den anderen Anbietern nur Stichproben gemacht und – wie erwartet – eher wesentlich höhere Preise als bei DealExtreme gefunden. Die kannte ich ja schon als Preisbrecher…

Ich habe jetzt aber mal Zahlen dazu gebastelt, damit nicht nur mein Gefühl die Leser leitet ;) Leider hat der Tester nämlich die Preise nicht mit angegeben und auch die Wattstunden nicht in seiner Tabelle. Das habe ich für die DX-Zellen jetzt mal dazu gebastelt:

18650 Batterien Preise und Werte
18650 Batterien Preise und Werte

Wie immer bei DX sind die Versandkosten schon drin, die Zellen werden in der Regel im Doppelpack verkauft. Hier meine Preis-Leistungs-Wahl (TF2400) und hier die günstigsten Arbeitstiere (TR2400)

Infos zu dem von mir gewählten Ladegerät folgen die Tage in einem weiteren Post!

Disclaimer: Die Links beinhalten – wie gehabt – zum Test meine Affiliate-Nummer. Ich bekomme also irgendwelche Punkte, wenn jemand über meine Hinweise bestellt. Ich werde berichten, was dabei raus kommt ;)

3 Antworten auf „18650 – Lithium-Ionen-Akkus mit idealem Verhältnis von Preis, Größe und Energiemenge in praktischer Bauform

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s